Direkt zum Hauptbereich

Posts

Im Schmetterlingsglück!

Mein absolutes Lieblingsset ist aktuell "Schmetterlingsglück"/ "Butterfly Gala" aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog 2019. Alle kreativen Ideen drehen sich darum: Ich kann von diesen filigranen Schmetterlingen einfach nicht genug bekommen!
Heute ist dieses Kärtchen vom Basteltisch gehüpft:

Und hier nochmal in Nahaufnahme:



Den Hintergrund habe ich auf Glanzkarton (glossy paper) mit dem Nachfüller in Flamingorot gestaltet. Ein paar Tropfen Farbe auf dem Glanzkarton reichen aus, um diesen federleichten Hintergrund zu erzielen.
Die Tropfen werden mit 70% - Alkohol angespritzt, bis die Farbe anfängt, sich über das Papier zu verteilen. Mit dem Embossingfön habe ich dann das Papier getrocknet, um die schönen Ränder zu erzielen.


Nachdem das Papier trocken war, habe ich den Vorgang wiederholt. So ist die Farbe an bestimmten Stellen aufgrund mehrerer Schichten dunkler und an anderen Stellen heller, da der Alkohol die 1. Farbschicht etwas löst. 
Sieht doch toll aus, oder?! 
Krea…

Einblicke in den April- Workshop

Am 26.04.2019 war wieder Workshop-Zeit! Etwas Technik und vor allem Spaß hatte ich den Teilnehmerinnen in Aussicht gestellt. 
Was den Technik- Teil anging, musste ich auch nicht lange überlegen! Eine "Floating Frame Karte" sollte es werden. Diese hatte ich auch schon als Swap für die diesjährige OnStage- Veranstaltung in Düsseldorf gebastelt und war schockverliebt. Aber der Reihe nach! 

Das erste Projekt bestand aus den Mini- Kärtchen mit passenden Umschlägen und dem schönen DSP aus der Süßigkeiten Suite. Anfangs war ich von den knalligen Farben so gar nicht begeistert - ich gehöre doch eher der Pastell-Fraktion an - doch mit der Zeit gefällt mir das DSP ausgesprochen gut.

Ergänzt mit einem weißen Etikett samt passendem Gruß in Jade wirkt das Kärtchen auch etwas ruhiger. 
Nach der kleinen Aufwärmrunde wurde das nächste Projekt etwas komplexer. Etwas! :) Ich wollte unbedingt das Set "Grund zum Lächeln" verwenden, das ich in der Prize Patrol im November gewonnen hat…

Der neue Jahreskatalog steht vor der Tür!

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Die heiß-herbeigesehnte  OnStage -2019 -Veranstaltung fand in Düsseldorf statt. Ich freute mich im Vorfeld sehr auf den neuen Katalog, der viele Neuerungen bereithält.

Ein Bericht zur OnStage und zum neuen Katalog kommt in einem anderen Beitrag!

Hier möchte ich zwei neue Stempelsets zeigen, die ich geschenkt bekommen habe:


Sind sie nicht schön? 
Besonders angetan hat es mir das neue Stempelset "Florale Freude", mit dem ich direkt eine Karte in "Kussrot" basteln musste!
Zuerst habe ich die große Blüte auf ein Stück "Flüsterweiß" gestempelt und mit einem Aufleger aus "Vellum" abgedeckt. So ist die Farbe nicht ganz so knallig und die Blüten im Vordergrund können sich gut absetzen. Besonders leicht machen es die Stanzen: Alle Blüten- und Blätterteile können zeitsparend und genau ausgestanzt werden.Ein tolles Set, das bestimmt in einem meiner Workshops verwendet wird!Kreative Grüße_a.si.a_




Sale-A-Bration-Time

Sale-A-Bration-Time
Die schönste Jahreszeit bei Stampin' Up! ist definitiv die Sale-a-bration: Kauft man Artikel im Warenwert von 60€, so darf man sich aus tollen Gratisprodukten etwas aussuchen. Was liegt da näher, als diese Produkte in einem Workshop zu präsentieren?! Gesagt, getan: Der Workshop zur Sale-a-bration wurde geplant und am 10.02.2019 in die Tat umgesetzt. 

Hier siehst Du die einzelnen Projekte:
Die erste Karte stellte ganz hervorragend das Grapefruit- Metallicpapier in den Vordergrund: Mit den Framelits wurde flüsterweißes Papier gestanzt, sodass das Metallicpapier durchscheinen kann. Ein ganz simpler Gruß vervollständigt das Kärtchen.  Ganz einfach und dennoch wunderschön. 

Das zweite Projekt war schon ein etwas schwierigerer Fall für mich, da ich mit dem Stempelset "Süße Grüße für Dich" zu Beginn nicht so viel anfangen konnte. Aber mit dem Endergebnis bin ich doch sehr zufrieden.  Eine frische Karte ist entstanden! Etwas Limette und Kussrot, das Designpap…

Der erste Workshop in 2019!

Heute fand der erste Workshop im Jahr 2019 statt und ich möchte Euch hier einen kleinen Einblick geben. Das Thema sollte ein bisschen mein Hinfiebern auf den Frühling hin aufgreifen und ich wollte natürlich auch die tollen Produkte aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog zeigen.

Die Teilnehmerinnen erwartete ein gedeckter Tisch:


Für die erste Karte habe ich das Stempelset "Alles, was glücklich macht" verwendet, das mir soo gut gefällt! Inspiriert ist diese Karte von Narelle Farrugia, deren tolle Karte ich auf Pinterest gesehen habe. 
Verwendetes Material: Grundkarte in Flüsterweiß, 1. Aufleger in Flüsterweiß  2. Aufleger in Granit, Stempelkissen in Granit, Lindgrün und Kussrot, Leinenfaden
Bei der zweiten Karte wollte ich gerne einen leichten Aquarellhintergrund gestalten. Was passt da besser als das neue Stempelset "Schmetterlingsglück" mit der entsprechenden Handstanze? Als Stempelfarben entschied ich mich für "Grüner Apfel" und "Blütenrosa"- das sch…

Meine Bestellung ist da!!!

...heute ist ein schöner Tag, denn meine langersehnte Bestellung aus dem neuenFrühjahr-/ Sommerkatalog 2019 ist endlich geliefert worden!

Ich kann Euch sagen, es ist ein Gefühl wie wenn Weihnachten und Geburtstag auf einen Tag zusammenfallen. :)

Natürlich konnte ich die Sachen auch nicht liegen lassen und musste direkt ausprobieren. Entstanden sind folgende Karten:

Den Aquarellhintergrund habe ich mit den Stempelkissen, einer festeren Folie und etwas Wasser auf Seidenglanzpapier gestaltet. Ein Tipp für Ungeduldige: Den Embossingfön zum Trocknen nicht vergessen. :)

Für den Schmetterling brauchst Du noch ein kleineres Stück Seidenglanz, das in den Farben "Grüner Apfel" und "Blütenrosa" gestaltet wird. Nach dem Trocknen habe ich mir eine schöne Stelle auf dem Papier ausgesucht und die Schmetterlinge mit Memento gestempelt. Im Anschluss wird gestanzt.

Dann noch etwas Schnickschnack und fertig sind die Karten!


Ich hoffe, sie gefallen Euch!
Kreative Grüße vom Basteltisch
Eure _a…

Weihnachtspost!

...trotz aller Vorfreude ist es jedes Jahr das Gleiche: Weihnachten kommt schneller wie gedacht! Und so mussten im letzten Weihnachtsendspurt auch noch ein paar Weihnachtskarten vom Basteltisch hüpfen. Ohne viel Schnickschnack, ganz in den traditionellen Weihnachtsfarben:


Das Endergebnis kann sich doch sehen lassen, oder? :) 

Verwendet habe ich das Stempelset "Weihnachten daheim", aus dem der schöne Spruch "Weihnachten ist, wenn das Herz nach Hause kommt" stammt. Diese sehr traditionellen Weihnachtsfarben gefallen mir doch ganz gut - wer mich kennt, weiß, dass ich gar nicht schnell für diese Farbkombination zu begeistern bin... 


Mein Fazit für das nächste Jahr: Die Weihnachtspost muss früher in Angriff genommen werden. Vielleicht im September, wenn die ersten Lebkuchen im Laden auftauchen... ;)

Ich hoffe, Du hattest schöne Weihnachtsfeiertage und hast ganz viel tolle Weihnachtspost erhalten.

Bis bald,
_a.si.a_