Direkt zum Hauptbereich

Posts

Kreative Auszeit - nicht nur durch Corona bedingt! :)

Lange war es still und die angekündigten Beiträge habe ich doch nicht umsetzen können. Der Grund dafür ist gerade 11 Wochen alt und murmelt gerade friedlich neben mir. <3
Irgendwie hatte ich zwischendurch aber immer mal wieder Zeit, wenigstens etwas kreativ zu werden. Die Ergebnisse möchte ich Euch nicht vorenthalten. :) Wer mir auf Instagram folgt, hat diese Karte schon gesehen: 
Mein Beitrag zum Instahop des Teams Papierfee war etwas aufwändiger, aber jede Mühe wert!  Verwendet habe ich meine absoluten Lieblingsfarben: Blütenrosa und Jade. Hach, das macht Lust auf mehr. :)
Kreative Grüße_a.si.a_


Der 1. Instahop des Teams Papierfee...

...zum Thema "SAB- Lieblinge 2020!"

Am 26.01.2020 war es endlich soweit: Ein Teil des Teams Papierfee begrüßte das neue Jahr 2020 mit einem Instahop. Meinen Beitrag siehst Du hier





Zum Thema "SAB-Lieblinge 2020" waren wir kreativ. Mein Projekt ist eine Box in der Größe 20x20cm mit meinem absoluten SAB- Liebling: Dem besonderen Designpapier Bienengold!

Ich habe mich einfach verliebt...

Ebenso sind ganz viele Details zu entdecken: 

Im Hintergrund habe ich die Honigwabe mit den Stanzen aus dem Set "Honey Bee" embosst. So tritt sie etwas zurück, verleiht meinem Projekt aber doch das gewisse Etwas.


Oder die wunderschönen Blumen, die besonders zum Designpapier passen sollten. Also habe ich mit schwarzer Tinte auf Vellum gestempelt und dann etwas goldenes Embossingpulver über Teilbereiche gestreut. Nach dem behutsamen Bearbeiten mit dem Embossingfön war ich ganz angetan von dem Endergebnis. 


Mit den Produkten aus dem neuen Minikatalog macht das Basteln einfach noch …

Wie die Zeit vergeht...

Kaum zu fassen, der letzte Blog- Beitrag ist aus dem Jahr 2019!

War ich in der letzten Zeit so nachlässig und habe nicht mehr aktualisiert?
Ja!

War ich in der letzten Zeit nicht kreativ?
Nein!


Jetzt versuche ich die freie Zeit zu nutzen und mache Frühjahrsputz! :)
Der nächste Punkt auf meiner To-Do- Liste ist der Blog.

Ab heute findest Du alle aktuellen Kataloge online und ich versuche auch ein paar meiner letzten Projekte in den nächsten Tagen online zu stellen.



Wenn Du sie vorab sehen möchtest, dann besuch mich doch auf Facebook oder Instagram.



Kreative Grüße aus dem Homeoffice

_a.si.a_

Sneakpeak... Wie ich mich auf diesen Katalogstart freue!

Im neuen Katalog sind so viele schöne Sachen, die ich einfach nicht mehr verheimlichen kann - und will. :) Deshalb sollte der heutige Workshop ganz im Zeichen des neuen Jahreskatalogs stehen.
Ein weiteres Ziel hatte ich mir bei der Planung des Workshops gesetzt: Keine Blumen! Da ich mittlerweile an keinem Blumenstempel mehr vorbeikomme, keine so leichte Aufgabe.
Aber wenn man sich das Endergebnis anschaut, dann ist die Challenge doch recht erfolgreich bestanden. Oder was meinst Du?

Drei Kärtchen wurden heute gebastelt:

Den Anfang machen die Pandas aus dem Set "Wildly Happy", das ich als englische Variante bei der Prize Patrol gewonnen habe. Sind sie nicht einfach knuffig?!
Ich bin soo verliebt! Koloriert sind die beiden Süßen übrigens mit den Stampin' Blends in Schiefergrau.
Passend dazu - für das Regenwald-Feeling - habe ich das schöne DSP "Märchenhaftes Mosaik" ausgewählt, das zum Stempelset "Glücksmosaik" passt und aus dem auch der Gruß in Espresso…

Im Schmetterlingsglück!

Mein absolutes Lieblingsset ist aktuell "Schmetterlingsglück"/ "Butterfly Gala" aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog 2019. Alle kreativen Ideen drehen sich darum: Ich kann von diesen filigranen Schmetterlingen einfach nicht genug bekommen!
Heute ist dieses Kärtchen vom Basteltisch gehüpft:

Und hier nochmal in Nahaufnahme:



Den Hintergrund habe ich auf Glanzkarton (glossy paper) mit dem Nachfüller in Flamingorot gestaltet. Ein paar Tropfen Farbe auf dem Glanzkarton reichen aus, um diesen federleichten Hintergrund zu erzielen.
Die Tropfen werden mit 70% - Alkohol angespritzt, bis die Farbe anfängt, sich über das Papier zu verteilen. Mit dem Embossingfön habe ich dann das Papier getrocknet, um die schönen Ränder zu erzielen.


Nachdem das Papier trocken war, habe ich den Vorgang wiederholt. So ist die Farbe an bestimmten Stellen aufgrund mehrerer Schichten dunkler und an anderen Stellen heller, da der Alkohol die 1. Farbschicht etwas löst. 
Sieht doch toll aus, oder?! 
Krea…

Einblicke in den April- Workshop

Am 26.04.2019 war wieder Workshop-Zeit! Etwas Technik und vor allem Spaß hatte ich den Teilnehmerinnen in Aussicht gestellt. 
Was den Technik- Teil anging, musste ich auch nicht lange überlegen! Eine "Floating Frame Karte" sollte es werden. Diese hatte ich auch schon als Swap für die diesjährige OnStage- Veranstaltung in Düsseldorf gebastelt und war schockverliebt. Aber der Reihe nach! 

Das erste Projekt bestand aus den Mini- Kärtchen mit passenden Umschlägen und dem schönen DSP aus der Süßigkeiten Suite. Anfangs war ich von den knalligen Farben so gar nicht begeistert - ich gehöre doch eher der Pastell-Fraktion an - doch mit der Zeit gefällt mir das DSP ausgesprochen gut.

Ergänzt mit einem weißen Etikett samt passendem Gruß in Jade wirkt das Kärtchen auch etwas ruhiger. 
Nach der kleinen Aufwärmrunde wurde das nächste Projekt etwas komplexer. Etwas! :) Ich wollte unbedingt das Set "Grund zum Lächeln" verwenden, das ich in der Prize Patrol im November gewonnen hat…

Der neue Jahreskatalog steht vor der Tür!

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Die heiß-herbeigesehnte  OnStage -2019 -Veranstaltung fand in Düsseldorf statt. Ich freute mich im Vorfeld sehr auf den neuen Katalog, der viele Neuerungen bereithält.

Ein Bericht zur OnStage und zum neuen Katalog kommt in einem anderen Beitrag!

Hier möchte ich zwei neue Stempelsets zeigen, die ich geschenkt bekommen habe:


Sind sie nicht schön? 
Besonders angetan hat es mir das neue Stempelset "Florale Freude", mit dem ich direkt eine Karte in "Kussrot" basteln musste!
Zuerst habe ich die große Blüte auf ein Stück "Flüsterweiß" gestempelt und mit einem Aufleger aus "Vellum" abgedeckt. So ist die Farbe nicht ganz so knallig und die Blüten im Vordergrund können sich gut absetzen. Besonders leicht machen es die Stanzen: Alle Blüten- und Blätterteile können zeitsparend und genau ausgestanzt werden.Ein tolles Set, das bestimmt in einem meiner Workshops verwendet wird!Kreative Grüße_a.si.a_